Zurück zur Ilse.M.Seifried-Startseite
Zurück zur Homepage-Startseite

 

I.K.
Verein Internationale Kulturprojekte
ZVR 192255436


Der Verein I.K., dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, wurde im November 1996 gegründet.
Schwerpunkte der Aktivitäten liegen in der Durchführung von Kulturprojekten im nationalen und international- interkulturellen Bereich.
Seit 2006 mit dem zusätzlichne Schwerpunkt LABYRINTH


Bisher wurden folgende Projekte durchgeführt:
1997
wo liebe ist, da ist gott
Lesung mit Bildern und Kontrabaß-Musik
Zugereicht wurde russischer Tee mit Gebäck
Schloß Neuwaldegg, Wien
Idee und Konzept: Ute Weber,
Mit Unterstützung des MBfWVK

1998
gregorio nardi spielt werke von franz liszt
Konzert zur Ausstellung "Die Botschaft der Musik"
Palias Harrach, Wien
IIdee und Konzept: Ute Weber
In Zusammenarbeit mit dem Kunsthistorichen Museum
und dem Italienischen Kulturinstitut

1999
Das begehrte Objekt oder ein Essen mit Bataille
Objekte weiblichen Begehrens
Ausstellung mit literarischer Annäherung
Hermesvilla, Wien
Idee und Konzept: Ute Weber
In Zusammenarbeit mit dem Historischen Museum der Stadt Wien und dem BK

2000
Hinter allen Worten
Gedichte von Rose Ausländer
Lesung: Ilse M. Seifried
Musik: Ingrid Costan
Schloß Wilhelminenberg, Wien
Idee und Konzept: Ilse M. Seifried
Mit Unterstützung der MA7, Bezirkskultur Ottakring

Johann Sebastian Bach aktuell
Ausstellung, Konzerte
Technisches Museum
Idee und Konzept: Ute Weber
In Zusammenarbeit mit dem Bachhaus Eisenach und dem Technischen Museum, Wien
Mit Unterstützung des BKA, BMUK und der Stadt Wien

2001
Labyrinth-Fachtagung
Die 1. deutschsprachige Labyrinth-Fachtagung fand vom 9.-11.11.2001 in Dornbirn statt
Idee und Konzept: Ilse M. Seifried
In Zusammenarbeit mit dem Tourismus Dornbirn

2002
Innerviews
Österreich/Japan: Skulpturen, Literarische Texte, Fotos, Kalligrafien, Musik
Literaturhaus Wien: 21.-28.2.2002-01-09
Feldkirch, Palais Liechtenstein: 7.-14.3.2002
Krefeld (D): 21.4. - 2.6.2002
Idee und Konzept: Caroline Ramersdorfer und Ilse M. Seifried

2003
Platonische Körper
Projektkonzept: Mathematik als ganzheitliche Erfahrung & mit dem Aspekt der geschlechtssensiblen Pädagogik
unterstützt von der MA 57

Leitfaden
Leitfaden für Kinder- & JugendbuchrezensentInnen sowie LehrerInnen, KindergartenpädagogInnen, BibliothekarInnen und alle Interessierten,
um Bücher unter dem Aspekt Gender zu analysieren und besprechen zu können
unterstützt vom Bundeskanzleramt

CD-Promotion
der CD Doko?
Dieter Tairyû Strehly [jap.] = friedvoll, ruhig; ryû [jap.] = Drache - Shakuhachi, Shinobue, Sopran-Saxophon
Yuko Gulda - Klavier

2004
Platonische Körper
Kooperation mit der HTL Ottakring - Produktion der Objekte für die VS Grubergasse

Organisation von Workshops beruhend auf der Methode von Elfriede Hengstenberg in Wien mit Walter Plagge (D)

2005
Organisation von Workshops beruhend auf der Methode von Elfriede Hengstenberg in Wien mit Walter Plagge (D)

2006
* Weiterführung der halbjährlichen Labyrinth-Treffen in Wien (ehem. des Vereins Das Labyrinth)
* Labyrinth-Tuchverleih

2007
* Weiterführung der halbjährlichen Labyrinth-Treffen in Wien
11. Wiener Labyrinth Treffen fand am 11. Mai 2007, das
12. Wiener Labyrinth Treffen am 10. November 2007 statt
* Labyrinth-Tuchverleih
* Literatur-Projekt: Labyrinthische Begegnungen - ein poetischer Text in Deutsch, Englisch und Spanisch

2008
* Weiterführung der halbjährlichen Labyrinth-Treffen in Wien: Kontakt
13. Wiener Labyrinth Treffen: 17. Mai 2008
14. Wiener Labyrinth Treffen: 15. November 2008

* Teilnahme an der Labyrinth Fachtagung in Dresden
10. - 13. Juli in Dresden
* Projekt : kennen- lernen- ausprobieren, Eine Kindergarten-Sachbuch-Buchempfehlungs-Liste
Gender - equal pay - Berufsperspektiven / Lebenswelten für Mädchen und Buben
Bücher ohne Geschlechterrollenklischees zur Vorstellungsveränderungen von Berufsvorstellungen und Lebenswelten

2009
* Weiterführung der halbjährlichen Labyrinth-Treffen in Wien: Kontakt
15. Wiener Labyrinth Treffen: 16. Mai
16. Wiener Labyrinth Treffen: 14. November

* Das Labyrinth - als Angebot für Blinde - ein Experiment am 17. April in Wien
realisierbar geworden durch den Sponsor Kerbel

2010
* Weiterführung der halbjährlichen Labyrinth-Treffen in Wien: Kontakt
17. Wiener Labyrinth Treffen: 24. April
18. Wiener Labyrinth Treffen: 2. Oktober

Führung: Der unbekannte Stephansdom am 13. November geleitet von Frau Chwatal

2011
* Weiterführung der halbjährlichen Labyrinth-Treffen in Wien: Kontakt
19. Wiener Labyrinth Treffen: 9. April

20. Wiener Labyrinth Treffen: 20. Nov.

2012
* Labyrinth-Tagungs-Dokumentation-DVD:
Filmische Dokumentation des 6. Labyrinth-Kongresses in Hofkirchen mit Archivmaterila der 5 anderen
Bestellungen hier

2013
*
Teilnahme am ELLA Projekt mit dem Labyrinth
Öffentlichen Raum für alle nutzbar machen: Eine Veranstaltung je Jahreszeit für alle Generationen
* ING-DIBA Projekteinreichung:: Labyrinth im öffentlichen Raum

2014
* Führung: Die Künstlerin Elke Maier spricht über ihr Fastentuch,
die Licht-Raum-Arbeit im Stephansdom

2015
* Projekteinreichung SHIFT 1 (Labyirnthe in Gemeindebauten u in der Seestadt)
* e-book: Ilse Seifried: Das Labyrinth im Irrgarten
* e-book: Ilse Seifried: Einen Tanz der Seele leben
* Print: Ilse Seifried: labyrinthisches leben & labyrinthischer tod, Lyrik

2016

* Führung durch das ehem. Winterpalais des Prinz Eugen,
in dem die Ausstellung von Eliasson gezeigt wird

 

 

Zurück zur Ilse.M.Seifried-Startseite

Zurück zur Homepage-Startseite