Kategorien
Allgemein

Spaziergang gegen das Gedanken-Labyrinth

Guten Morgen! In den letzten Tagen hatte ich mit vielen Dingen zu tun. Das meiste davon hat mich durchaus positiv beeinflusst und mir Freude gemacht.

Auf der anderen Seite haben sich aber auch negative Gedanken „daruntergemischt“ – das kennen wir ja alle und ist nichts besonderes. Um aber nicht in diesem negativen Zustand zu verbleiben, habe ich die Gelegenheit des schönen Wetters an einem Tag der letzten Zeit genutzt und bin „einfach mal raus“.

Das kann ich übrigens nur empfehlen – ein (regelmäßiger) Spaziergang bzw. das „Raus-Gehen“ und weg vom Bildschirm & Medien ist eine gute Taktik, um (mein) Chaos im Kopf etwas zu sortieren und sich zu entspannen.

Nicht umsonst ist Sauerstoff, frische Luft und Bewegung wohltuend. Und das Winter-Wonderland in den letzten Tagen in Österreich hat dazu beigetragen!

Welche Technik(en) nutzt du persönlich zur Entspannung, bist du oft in der Natur?

Neben dem Spaziergehen bin ich noch ein Fan davon, mit dem Fahrrad eine kleine Runde (idealerweise entlang eines Flusses) zu drehen und/oder mich zum Schwimmen/Sauna zu begeben.

Schaue gut auf dich – alles Gute für dich und deine Gesundheit wünsche ich dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.